12 Juli 2012

Blogging in Bavaria - Birgit Bauers English Column at shift.ms

Liebe Leserinnen und Leser,

das ist das Logo von shift.ms:

Shift.ms ist eine Plattform aus England, genauer gesagt in London, die sich für MS Patienten, deren Rechte und Anliegen einsetzt, sie informiert und vernetzt.

Bereits vor zwei Jahren lernte ich George Pepper, einen der Gründer dieser Plattform in Basel bei einer Tagung, bei der ich als Social Media Expertin und MS Patientin mitwirkte, kennen. Seither beobachte ich shift.ms, das sich hauptsächlich für junge Patienten einsetzt mit großem Interesse.

Dieses Jahr traf ich George wieder und lernte auch seine Kollegin und Administratorin der Plattform, Beki kennen. Wir waren in Zürich und als Experten zum Thema "Leben und Arbeiten mit MS" eingeladen. Wir freuten uns über unser Wiedersehen und die beiden fragten mich, ob ich meine Erfahrungen in Sachen "Leben und Arbeiten mit MS" in einer eigenen Kolumne auf shift.ms erzählen würde. Ziel ist es, Inspiration zu sein, Mut zu machen und denen, die gerade im tiefen dunklen "Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll" Loch hängen, Unterstützung zukommen zu lassen.

Denn eines ist klar: Einen Job mit MS zu finden, wenn man mit seiner Erkrankung offen umgeht, ist fast unmöglich. Die Barrieren in den Köpfen der oberen Entscheideretagen sind oft zu hoch für die Bewerber.

Deshalb freue ich mich auf "Blogging in Bavaria", das mit einer ersten Vorstellung bereits einige Wochen online ist und dem ab sofort regelmäßig einmal im Monat ein Beitrag folgen wird.

Hier können Sie nachlesen: Blogging in Bavaria

Viel Spaß!

Birgit Bauer

Copyright by Birgit Bauer 2012
Kommentar veröffentlichen