29 Februar 2008

Am 6. März 2008 ab 18.00 Uhr Lesung und Präsentation von "Powerfrauen betrügt man nicht"

"In ihrem Debütroman beschäftigen sich Birgit Bauer & Christiane von Lewinski, raffiniert eingebettet in einen Wirtschaftskrimi, mit dem Thema Liebe und mit der Frage „Warum sind wir Frauen immer wieder so blind, uns auf den falschen Kerl einzulassen?“
Sie lassen ihre Protagonistinnen Charlotte und Kelly, beide sehr attraktiv und hoch intelligent, im siebten Liebes-Himmel schweben, um sie dann mit der Wahrheit zu konfrontieren, dass ihre Männer ein falsches Spiel mit ihnen treiben, sie belügen und betrügen. Doch beide Frauen weigern sich zunächst hartnäckig den Tatsachen ins Auge zu sehen. Sie ignorieren die Warnungen ihrer Freunde und übersehen geflissentlich deutliche Anzeichen. Sie wollen mit Gewalt an ihrer Liebe festhalten und sich nicht eingestehen, dass ausgerechnet ihnen so etwas widerfährt. Erst als es um ihr Leben geht, erwachen sie jäh aus ihren Träumen und drehen den Spieß um. Eine kriminelle Jagd beginnt.

Denn: „Powerfrauen betrügt man(n) nicht!“

Wir laden Sie ein. Diskutieren Sie am 6. März 2008 ab 18.00 Uhr mit uns Autorinnen über die Verwendung von Haushaltsgeräten als Mordinstrument, oder wieso Teenager einem den letzten Nerv rauben und natürlich die Hauptfrage: „Warum sind wir Frauen immer wieder so blind, uns auf den falschen Kerl einzulassen?“

Erleben Sie die Autorinnen Birgit Bauer und Christiane von Lewinksi live und in Farbe. Diskutieren Sie mit uns, lassen Sie sich Ihr persönliches Exemplar des roten Powerbuches signieren oder hören Sie uns zu, wenn wir Ihnen etwas vorlesen !

Wir freuen uns auf Sie und einen amüsanten Abend in lockerer Atmosphäre. Da wir mit einem ständigen Wechsel unseres Publikums rechnen, haben Sie immer wieder Gelegenheit, sich mit uns in den "Nahkampf" zu begeben!

Herzlichst
Birgit Bauer
Kommentar veröffentlichen