15 Dezember 2011

Die Adventsreise 2011 - 15.12.2011

Liebe Leserinnen und Leser!

Wie war Ihre Adventszeit bisher?

Ich genieße den Advent. Wie immer, auch wenn er dieses Jahr ein wenig Startschwierigkeiten hatte, weil hier noch jede Menge zu tun war.
Fast jedes Wochenende stöbere ich mich über Weihnachtsmärkte, genieße die Stimmung und ziehe mich genauso oft in eine ruhige Ecke zurück, um zu entspannen.

Ich muss oft an das letzte Jahr denken, denn da waren wir quasi fast zugeschneit.
Mir fehlt der Schnee etwas, auch wenn er uns jede Menge Arbeit machte, weil wir hier recht enge Verhältnisse haben, was die Lagerung der weißen Kristalle betrifft.
Es hat doch Spaß gemacht. Die Welt war leiser, sie schien tatsächlich zu schlafen und auf dem Balkon vor meinem Bürofenster entdeckte ich täglich neue Tierspuren.


Der Winter im letzten Jahr schickte uns auch Weihnachtsengel in Form eines Nachbarn, der einen kleinen Radlader hat und uns den Schnee vom ewig langen Gehweg in sichere Nischen schob.

Einkaufstouren wurden oft zur Expedition und ohne die dicken Wanderschuhe ging gar nichts. In diesem Jahr ist alles etwas einfacher, weil es nicht schneit ...

Aber wenn ich mir eines wünschen darf, liebes Christkind: Schick mir Schnee bis Mitte Februar.
Denn das, was da im letzten Winter passierte, das fand ich klasse. Mit allen Risiken und Nebenwirkungen!

Ich wünsche allen einen schönen Tag!
Birgit Bauer

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt, eine Vervielfältigung ist nur im privaten Bereich gestattet. Kommerzielle Verwendung ist nicht erlaubt. Sollten Sie hierzu Informationen wünschen, kontaktieren Sie mich! 

Kommentar veröffentlichen