19 Dezember 2011

Die Adventsreise 2011 - 19.12.2011

Derzeit gehe ich einem Ritual nach, das ich seit einigen Jahren immer im Advent verspüre. Aufräumen. Ausmisten. Krimskrams sichten und jede Menge entsorgen.

Gut, andere backen Plätzchen (hab ich schon) und basteln Strohsterne (die bei mir immer irgendwie komisch aussehen) oder arbeiten an letzten Weihnachtsgeschenken (bin Frühstarter und fertig) :-).
Ich finde aber gerade die "staade Zeit" perfekt, um sich auch mal den überflüssigen Dingen zu widmen. Man kann genau prüfen, was man tatsächlich noch brauchen kann, die Zeit ist quasi reif.

Ich miste aus. Bücher gehen an Neugierige, Papiere werden auf Aktualität geprüft und das geliebte Stiftelager wird auch aussortiert. ;-) Allein deshalb ist die Aufräumerei wichtig, ich liebe Stifte und bewahre oft auch defekte Teile einige Monate auf, weil ich so gerne mit ihnen schrieb. Eine Macke, ich weiß. :-)

Auch meine Kontakte sind dann fällig. Mit wem kam ich gar nicht ins Gespräch? Wer war sozusagen eine Eintagsfliege in meiner Liste? Alles wird gesichtet.

Da sind alte Lesungsprogramme, die ich ins Arvhiv stelle und deren Zusammenstellung mir heute ein Grinsen ins Gesicht befördern, Ordner werden sortiert  und zusammen gelegt, weil die Regale hier nicht unendlich groß sind und auch den Fachzeitschriften geht es gnadenlos an den Kragen. 

Schließlich kommt da schon das Neue! Und wer weiß, wie viel Gepäck das Jahr 2012 dabei hat. Es könnte den Umfang einer Diva haben oder den eines Trampers. Wer weiß.

Auf jeden Fall ist das Ausmisten im Advent schon eine sehr angenehme Sache. Ich gehe quasi befreit in die Feiertage und kann mir so auch erlauben, einen großen Bogen um meinen Rechner oder andere Unterlagen zu machen und einfach unbelastet zu feiern.
Wer hat an Weihnachten schon gerne die Hintergedanken, dass etwas noch nicht fertig ist? Ich nicht.

Welche Adventsrituale haben Sie?

Einen schönen Tag wünsche ich allen!
Birgit

Bitte beachten Sie das Urheberrecht! Copyright 2011 by Birgit Bauer 




Kommentar veröffentlichen