30 Oktober 2012

Meine tägliche Portion Ausmisten gib mir heute! - Das Ausmisttagebuch für knapp 46 Tage!

Das:




ist ein Wollchaos.

Aus ihm wird einmal ein Pulli. Irgendwann.

Solche und viele andere Dinge hortet man im Laufe eines Jahres in seinen vier Wänden. Besonders im Büro und gerade, weil man als Journalist sowieso immer irgendwie hamstert. Themen, Inspirationen, Wissen. Man weiß ja nie ... Denkt man und brauchts dann doch nicht. Wie so oft.

Auf Xing wurde mir vor einigen Tagen ein "Event" angeboten, das ich spannend fand. Bis Weihnachten heißt es jetzt: Täglich ein Teil ausmisten und wegwerfen.
Und darüber Tagebuch führen. Ausmisten ging ja noch, aber darüber Buch führen?
Ok, aber dann wirklich richtig, hier! (G. du kannst hier immer nachlesen ;-))

Das Wollchaos da oben steht also für mein Bürochaos, dem ich jetzt im Moment entschlossen an den Kragen gehe.

Und daher gibts jetzt fast täglich einen Zwischenstand. Allerdings nicht täglich, da ich im Moment immer mal wieder auf Reisen bin und Vorträge vortrage, Strategien entwickle oder Interviews für Reportagen mache. Man möge mir also verzeihen, wenn mir der eine oder andere Tag durch die Lappen geht. Allerdings werde ich versuchen, das dann aufzuholen.

Für die nächsten Wochen heißt es also: Meine tägliche Portion Ausmisten gib mir heute! 

Und danke an G., die mich einlud. :-))

Erstes Ergebnis: eine fast leere Schublade und ein voller Mülleimer.

Morgen folgt: Schub 2. Wir kümmern uns ums Stiftechaos. Versprochen!

Ausmistwütige Grüße
Birgit

Copyright by Birgit Bauer 2012

Kommentar veröffentlichen