18 Juni 2013

Hitzewelle ....

Nun ist sie also da. Die Hitzewelle. Lange ersehnt und erwartet.

Wie die Woche begann .... Montag, ca. 9.40 Uhr.

Gerade mal eben im Supermarkt: Mann beschimpft Leergutautomat als A ... , Frau schnauzt mich an, weil ich im Weg steh und Kinder werden zusammengestaucht, zwei andere streiten sich um die letzte Packung Wasweißicheis, die nächste fährt mir fast den Kofferraum weg, weil sie den letzten Frauenparkplatz möchte und zeigt mir den Finger, eine Radfahrerin fährt mich fast über den Haufen, weil das Leben echt nervt und der Rest wirkt auch nicht wirklich gut gelaunt, sondern höchst aggressiv und zickig.

Ausrede: Das Wetter. Wann ist das Wetter eigentlich nicht schuld?

Dienstag, Mittagszeit.

Sitze im Kühlen. Hitze derzeit etwas zu heftig. Mein Lieblingslaptop schwitzt. Sozusagen. Das arme Gerät fühlt sich heiß an unter den Fingern. Habe aufs Netbook gewechselt, das die Tippattacke cool nimmt. :-)

Der Plan: schnell zum Ende kommen.Themenrecherche abschließen, dann ab ins kühle Nass. Und zum Eismann. Was sonst?

Ach ja, Hitze ist gut. Sie lähmt. Das Gekloppe im Lebensmittelladen hat sich reduziert. Wo doch so ein Geschäft auch Vorteile hat. Schattige Parkhäuser, kühle Räume .... Nur für den Fall, dass sich die Gemüter erneut erhitzen .....

Kommentar veröffentlichen