03 Dezember 2013

Advent & Co: Tag 3 und der Unterschied zwischen A und B

Heute bekam ich wieder einmal und wie so oft einen Newsletter mit offenem Verteiler. Adventswerbung. Juhu. :-)


Nicht, dass ich keine bekäme oder scharf auf den xten Adventsoffertennewsletter wäre, aber wenn ich ihn nicht eindeutig wünsche und dann noch meine Emailadresse im offenen Verteiler quer durch den Gemüsegarten kommuniziert wird, überlege ich mir dann doch, wo das mit dem Datenschutz geblieben ist.

Als ich die Person darauf ansprach, bekam ich die Auskunft, dass sie weder etwas über Datenschutz wisse, noch dass im dicken B alle Empfänger gegenseitig unsichtbar bleiben. Soweit so gut. Für mich zählt dieses Wissen zum Grundwissen einer jeden Person, die Geschäfte macht und es erstaunt mich immer wieder, wie sorglos mit vertraulichen Daten umgegangen wird, auch wenns "nur" eine Emailadresse ohne konkreten Namen ist.

Damit der nächste Adventsnewsletter anstatt frommer Wünsche und glänzender Geschenke nicht üble Emails und Bußgeldbescheide bringt, also heute der Unterschied zwischen A und B im Browser, der kein Duschkopf ist, sondern das Teil, das sich öffnet, wenn wir Emails senden.

Acc: wenn ich jemandem direkt eine Email senden möchte, dann nutze ich diese Zeile. Sie ist für persönliche Nachrichten gedacht und niemand anderer steht mit in der Diskussion, der nicht direkt betroffen ist.

Bcc: Ist das Versteck. Das B mit seinen zwei Bäuchen nimmt alle Empfänger, die es bekommen kann. Gegen dem schlanken A hat es Fassungsvermögen und bleibt sogar noch entspannt, wenn man es mit 200 Empfängern konfrontiert. Das gute am B ist die Unsichtbarkeit. Keiner ist offen mit seinen Daten sichtbar.

Das nennt man Datenschutz. Mir anvertraute Informationen zu Personen bleiben gewahrt und vertraulich.

Jeder, der etwas unternimmt, sollte das wissen. Personenbezogene Daten dürfen nicht ohne Einwilligung an Dritte übermittelt werden, dafür gibt es sogar einen Paragraphen im Bundesdatenschutzgesetz.

Nachlesen kann man das hier: Nachlesemöglichkeit!

Und wie ich schon sagte, in diesem Jahr gibt es die gesunde Mischung aus sozial Medialem, Besinnlichem, GeTippten und Lustigem .... Nächstens kümmern wir uns um Cookies und deren wichtige Punkte.

Einen schönen Adventsnachmittag
Birgit

Kommentar veröffentlichen