02 Dezember 2011

02.12.2011 Die Adventsreise 2011

So, heut wird gegrillt! Wie? Sie grillen nicht im Winter? Und vorsicht, das hier ist nichts für Vegetarier! :-)

Ich ehrlich gesagt schon. Es gibt diverse Kleinigkeiten, die mich tatsächlich von Zeit zu Zeit zum Wintergriller werden lassen. Sanfte Gewürze, ein schönes Bratenstück und sanftes Schmurgeln auf dem Kugelgrill haben was. Oder saftige Spare - Ribs? Die sind im Winter mit einer schönen scharfen Sosse auch sehr gut!

Grillen ist auch das Team vom  "Supper-Club" einer amerikanischen Kleinstadt. Eigentlich wollten die Herrschaften abnehmen, leider ist das aber schwierig, wenn man zu einem großen Grillfestival eingeladen wird. Und wer die USA kennt, der weiß ein BBQ ist immer gut und Kult.

Sie haben alle die "Licence to Grill" von J. B. Stanley.

James Henry, Bibliothekar und seine Freunde aus dem "Supper-Club" sind auch bekannt, daher kam auch die Einladung. Sie halfen dabei, ein Verbrechen aufzuklären und sind seither immer wieder im Fokus der Bewohner im Umkreis, als sie die Einladung erreicht, die sie mit Freuden annehmen.
Und wer das Bild einer typischen amerikanischen Kleinstadt mag, der kann dieses Buch getrost zur Hand nehmen. Denn genau das entsteht, während man tiefer in die  Geschichte, die am Anfang, zugegeben, ein wenig langweilig beginnt. Eben typisch Kleinstadt.
Aber dann wird es köstlich kriminell und spannend, denn James und seine Freunde, die auf dem Festivalgelände das eine oder andere wunderliche Erlebnis haben, geraten unversehens in Teufels Küche oder seinen Grill? Wer weiß. Der  Roman entpuppt sich auf den zweiten Blick als lecker und ist definitiv etwas für Freunde, die es deftig und geschmackvoll  mögen. Im wahrsten Sinne des Wortes!
 

Die technischen Daten:
  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442375738
  • ISBN-13: 978-3442375738
  • Originaltitel: Stiffs and Swine
Guten Appetit!

Genußgrüße
Birgit


Kommentar veröffentlichen